Streichtrio G-Dur, op. 9 Nr. 1 von Ludwig van Beethoven & Franz Schuberts Oktett F-Dur, D 803

24.09.2021 - 18:00 Uhr

„Er ist doch ein Rocker geblieben, der gute Ludwig van ...“. So meinte Kulturstaatssekretär Jürgen Hardeck im Juni nach einer furiosen Aufführung des G-Dur-Streichtrios von Beethoven im Villa Musica-Konzert. Jiyoon Lee leitet von der Violine aus. Schon als junge Geigerin gewann sie die wichtigsten Wettbewerbe (Oistrach-Wettbewerb in Moskau). Heute leitet sie als Konzertmeisterin Barenboims Staatskapelle Berlin. Sie tritt zusammen mit jungen Preisträgern der Villa Musica auf. Auch im Hauptwerk des Abends stellt sie ihre Brillanz unter Beweis: im großen Oktett von Franz Schubert. Das längste und prachtvollste Kammermusikwerk des Wiener Romantikers entfaltet im Zusammenspiel von Klarinette, Horn, Fagott, Streichquartett und Kontrabass beinahe sinfonische Klangfülle.

Bitte beachten Sie:
Es gelten die bekannten 3G-Regeln nach den CORONA-Bestimmungen (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete).
Jede/r Konzertbesucher/in muss zur Kontaktnachverfolgung seine/ihre Kontaktdaten aufgeben. Ein entsprechendes Formular
wird mit der Eintrittskarte ausgegeben bzw. zugeschickt.
Eintrittskarten mit festen Sitzplätzen sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich und beim Kulturfreunde-Vorsitzenden
Norbert Buschmann, Strutweg 4, 57562 Herdorf, telefonisch unter 02744-744 od. -745 oder per Mailanforderung an
buschmann-herdorf@t-online.de zu bestellen.

Fotos: Hyoungjun Kim